Rezitatorenwettstreit Martineum

24 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 7-10 trafen  gestern Nachmittag (01.03.2018) im Raum 113 ein, um sich in einem Wettstreit zu messen. Interessante, berührende, aber auch rebellische Gedichte erfreuten das Publikum und die Jury, die aus den Deutschlehrerinnen Frau Seifert und  Frau Köhler sowie der Schulsprecherin Lisa Bredy bestand, gleichermaßen. Die Vorfreude der Martineer war groß, die Aufregung, in dem Wettstreit zu bestehen, ebenso. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihr Engagement.

Wir gratulieren den 10 Schülerinnen und Schülern, die es in die zweite Runde und somit ins Finale geschafft haben:

Elisa Huth (9a), Amelie Fromm (9d),  Jungqi Xia (8c), Alexander Stefanescu (8b), Lilly Kaas, Janik Hesse (9a), Lucas Wode (10a), Johannes Schröter (10a), Philipp Spröggel (7e) und Clara Römmling (9c).

Wir wünschen viel Erfolg im Finale, das am 13.03.2018  um 15.15 Uhr im Gleimhaus stattfinden wird. Hier haben sich die Schülerinnen und Schüler weiteren -auch größeren- Herausforderungen zu stellen. Die drei Besten werden prämiert. 

(Frau Köhler und Frau Seifert)