Verabschiedung in den Ruhestand

Am letzten Schulttag vor den Weihnachtsferien wurde in einem kleinen festlichen Rahmen ein Martineums-Urgestein in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Klaus Neve gibt nach 40 Dienstjahren die Schulschlüssel ab und widmet sich fortan Familie, Haus und Garten. Mit ihm geht "ein echter Typ, ein Lehrer mit Ecken und Kanten, der auch mal aneckte". Klaus Neve hat zahlreiche Schülergenerationen geprägt, ihnen versucht seine Liebe zur Mathematik und Physik nahezubringen sowie Lebensweisheiten mit auf den Weg gegeben. Als Klassenlehrer und Tutor war er zwar streng, aber stets hoch geschätzt von seinen Schülern.

 

Während der Veranstaltung kamen Weggefährten und ehemalige Schüler zu Wort und ließen Klaus Neves Lehrerlaufbahn mittels zahlreicher Anekdoten Revue passieren lassen.

 

Wir wünschen für den weiteren Lebensweg alles Gute und hoffen unseren Kollegen bei zukünftigen Schulveranstaltungen wiederzusehen.