Neue Eindrücke

Drei Martineer und langjährige Mitstreiter der Tansania-AG - Dominik Hermann, Tobias Bernt und Anna Thews - haben sich nach ihrem Abitur 2017 entschieden, für ein halbes bzw. ganzes Jahr die gewohnten Gefilde zu verlassen und neue Eindrücke sowie Erfahrungen in Tansania und Indien zu gewinnen. Sie leben das Motto des Martineums "Vielfalt statt Einfalt" und haben aufgrund ihrer Erfahrungen durch die Tansania-AG und der Tansania-Fahrt die Ziele und Vorstellungen des Martineums als UNESCO-Projektschule verinnerlicht: Fremde Kulturen (er)leben, neue Freundschaften schließen, interkulturelle Verständigung, Begegnung auf Augenhöhe.

 

Wir können stolz sein auf sie!