Familie Neve überreicht Spende

Im Alter von nur 64 Jahren ist nach schwerer Krankheit im Dezember 2018 der Mathematik -und Physiklehrer Klaus Neve gestorben. Seine Angehörigen übergaben im Juni 2019 im Rahmen der Kölner Lungenkrebskonferenz dem Netzwerk Genomische Medizin (GNM) und im Speziellen dem Forschungsbereich von Prof. Dr. Roman Thomas eine Spende von 3155,54 Euro.

Familie Neve bedankt sich bei allen Freunden, KollegInnen und (ehemaligen) SchülerInnen, die Klaus Neve während seiner Erkrankung im letzten Jahr unterstützt und die mit ihrer Spende zu dieser beeindruckenden Summe beigetragen haben.