Projektwoche fördert Medienkompetenz

Gemeinsam Aktionen anbieten, Angebote aufzeigen und zum Mitmachen einladen - der Tag der Medienkompetenz Sachsen-Anhalt ist am 21. November 2019 ein Aktionstag, am dem auch das Martineum teilnimmt.

Durch die alltägliche Präsenz digitaler Medien in allen gesellschaftlichen Bereichen muss Medienkompetenzvermittlung ein bedeutender Bestandteil von Bildungsprozessen sein. Kinder, Jugendliche und Erwachsene benötigen dringender denn je Unterstützung, um sich in einer medial geprägten Welt zu orientieren. Eine nachhaltige Medienkompetenzvermittlung entlang der gesamten Bildungskette kann nur gelingen, wenn Kooperationen eingegangen sowie technische, finanzielle und personelle Ressourcen zur Verfügung gestellt werden.

Aus diesem Grund sollen am 21. November die bereits bestehenden und innovativen Angebote zur Medienkompetenzförderung z. B. durch Workshops, Kreativ- und Mitmachaktionen, Fortbildungen, Infoveranstaltungen, Sendungen oder Beiträge auf sich aufmerksam machen. 

Das Ziel des Aktionstages besteht einerseits darin, der Öffentlichkeit einen Einblick in die medienpädagogische Praxis zu gewähren und die Bedeutung von Medienkompetenzförderung zu unterstreichen. Andererseits wollen wir auch für die Herausforderungen bei der Vermittlung von Medienkompetenz sensibilisieren, um gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Medienbildung im Bundesland zu schaffen.