Ehemalige Martineer über Berufsfindung

Schulabgänger des Martineums kommen mit aktuellen Schülern ins Gespräch.

 

Bereits zum zweiten Mal haben ehemalige SchülerInnen des Martineums gemäß des Mottos „Einmal Martineer, immer Martineer“ den Weg in ihre alte Bildungsstätte gefunden, um aktuellen Schülern von ihren Entscheidungen und ersten beruflichen Schritte nach dem Abitur zu berichten. Es konnten vier Martineer  akquiriert werden, die über die Themen „Studium und Auslandsstudium“, „Orientierungsstudium“, „Freiwilliges soziales Jahr“ und „Aupair“ mit den Schülern ins Gespräch kamen. Alle Teilnehmer lobten die angenehme Atmosphäre und die Gesprächsrunden. So sagte eine Schülerin: „Wir sollten die Veranstaltung öfters machen. Ich fand gut, dass es junge Leute waren bzw. ehemalige Martineer. Es war sehr informativ.“ oder: „Es hat Spaß gemacht und es war sehr inspirierend“.

Diese Art der Info-Veranstaltung richtet sich an die Schüler der 10.-12. Klassen und findet einmal pro Schuljahr statt, geplant ist ab nächstem Schuljahr immer im September.