Herbstputz am Martineum

Mit der Hilfe von Schülerinnen und Schülern des 12. Jahrgangs konnten in den Ferien innerhalb von zwei Tagen unzählige ausgediente Tische, Stühle, Schränke und allerlei Altlasten beseitigt werden. Dabei galt es, all diese Dinge von den Dachböden, dem Keller und der Tiefgarage auf den Innenhof zu transportieren, zu zerlegen und nach Sperrmüll und Schrott zu sortieren. Am zweiten Tag wurde der riesige Schrotthaufen dank Zerlegungskünsten, des Einsatzes eines Trennschleifers und guter Tetriskenntnisse in einen 7qm großen Container gestapelt.

Wir danken allen beteiligten Schülerinnen und Schülern des 12. Jahrgangs, Johann aus dem 11. Jahrgang, unserem FsJler Janos, der Praktikantin Josefine, den Lehrerinnen und Lehrern Frau Däter, Herrn Göhler, Herrn Stober, Herrn Triemer, unserer Pädagogischen Mitarbeiterin Frau Kriese sowie unserem Hausmeister Herrn Futterleib für ihren Einsatz.

Der 12. Jahrgang darf sich als Gegenleistung über einen finanziellen Zuschuss zur Abikasse freuen