· 

Oscar braucht unsere Hilfe

Liebe Tanzania-Freunde,

ich bitte um Eure Unterstützung in einem Notfall! Unser ehemaliges Patenkind Oscar Abraham hatte einen Verkehrsunfall und er ist schwer verletzt. Er ist in einem Bus frontal auf einen Benzintanker aufgefahren und hat nur überlebt, weil er angeschnallt war. Aber er hat sich den linken Arm, das linke Bein, das linke Knie und mehrere Rippen gebrochen. Weil die OP zu teuer geworden wäre, wollte man ihm im staatlichen Krankenhaus das Bein abnehmen. Wir haben gemeinsam mit Freunden vor Ort veranlassen können, dass er in ein privates Krankenhaus verlegt wird und dass er dort operiert wird, ohne das Bein zu verlieren.

Oscar hat keine Familie mehr, nur noch seinen kleinen vierjährigen Sohn Santos. Er wollte im August sein

Masterstudium beenden(er wird bis heute von uns gefördert) und sich dann eine Stelle als Lehrer suchen. So wäre er in der Lage, in Zukunft ein selbstbestimmtes Leben gemeinsam mit seinem Sohn zu führen. Das ist nun in Gefahr, denn die Behandlung im privaten Krankenhaus kann er nicht bezahlen. Deshalb bitte ich Sie/Euch um Unterstützung, jeder Beitrag hilft! Wir müssen mit ca. 2000,00 Euro rechnen.

Bitte überweisen Sie das Geld auf unser Fördervereinskonto:

Förderverein Tanzania

IBAN DE25 8105 2000 0339 8273 00

BIC NOLADE21HRZ

Vermerk: Oscar

Vielen Dank allen Unterstützern, ich halte Sie/Euch auf dem Laufenden!

Anette Peters