· 

Volleyballer-Nachwuchs des Martineums im Trainingslager

„Gebt mir ein S!“

„S!“

„Gebt mir ein V!“

„V!“

„Gebt mir ein M!“

„M!“

„Wie heißt der Sieger?“

„SVM!“

 

Dieser und weitere Schlachtrufe munterten die Badegäste am Halberstädter See in der Woche vom 12. – 16. Juli 2021 regelmäßig auf und schnell wurde klar, der SVM des Gymnasium Martineum war zum Trainingslager angereist. Zwanzig Nachwuchsspielerinnen der Klassenstufen 5 und 6 wiederholten nach wochenlangem Trainingsausfall durch Corona die wesentlichen Techniken des Volleyballspiels, erlernten neue Spielregeln und wuchsen durch vielfältige Gruppenspiele zu einem Team zusammen. Die meiste Zeit durch sonniges Wetter verwöhnt, wurde die Regenpause in der Mitte der Woche genutzt, um Schlachtrufe zu erlernen und lautstark zu üben – der Gegner soll ja schließlich wissen, gegen wen er spielt. Am Ende der Woche erhielten alle Mädchen eine Teilnehmerurkunde sowie ihre ganz persönliche Volleyballtaufe.

 

Damit beenden wir das laufende Schuljahr und wünschen euch ganz tolle Sommerferien!

 

Grossert/Packschies

 

 

P.S. Hast auch du Lust, ein Teil des SVM zu werden, bist weiblich und besuchst die 5. oder 6. Klasse?

Dann melde dich gern per E-Mail bei Frau Grossert oder Frau Packschies.

 

j.grossert@martineum-halberstadt.de

l.packschies@martineum-halberstadt.de