· 

Neue Regelungen ab dem 10. Januar

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich möchte Euch und Sie auf diesem Weg über die Regelungen zur Umsetzung der aktuellen Eindämmungsverordnung informieren, die ab dem 10.01.2021 gelten.

Für die ersten zwei Schulwochen nach den Weihnachtsferien erfolgt weiterhin ein täglicher Selbsttest. Für den gleichen Zeitraum bleibt die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes bestehen. Für geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler wird eine Teilnahme an den Tests empfohlen.

Eine Befreiung von der Testpflicht bzw. Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes kann nur durch ärztliches Attest erfolgen. Diese Atteste müssen die Anforderungen des aktuellen Rahmenhygieneplanes (Seite 8) erfüllen. Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es in den FAQs. Beide Dokumente finden Sie auf den Seiten des Landesschulamtes >>> https://landesschulamt.sachsen-anhalt.de/startseite/

Die Möglichkeit einer Befreiung von der Präsenzpflicht besteht nach den Weihnachtsferien nicht mehr. 

Außerunterrichtliche Angebote finden in der ersten Unterrichtswoche nur in begrenztem Rahmen statt. In Abhängigkeit von der Situation nach den Weihnachtsferien werden wir in der zweiten Woche wieder in den regulären Ganztagsbetrieb einsteigen.

Ich wünsche Euch und Ihnen erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in das neue Jahr.

Stefan Pasderski

Schulleiter